Lorenz Geßwein

geboren 1956 in Bonn
Heilpraktiker mit Praxis in Bonn

Tätigkeitsschwerpunkte

Chronische Erkrankungen: Migräne, Neurodermitis, Psoriasis, rheumatische Erkrankungen, Immunschwäche, Burnout-Syndrom, Fatigue-Symptome (chronische Erschöpfung, Chronisches Fatigue-Syndrom, CFS), tumorbedingte Fatigue (extreme Erschöpfung bei Krebs-Erkrankungen)

Werdegang

Studium der Philosophie (insbesondere Platon, Spinoza und Sri Aurobindo)
1976–1982 Ausbildung und Tätigkeit in der Krankenpflege
1977–1981 Ausbildung zum Heilpraktiker mit den Therapie-Schwerpunkten Jin Shin Jyutsu, Bach-Blütentherapie, genuine Homöopathie und Eumetabolik (Therapie mit hochdosierten Mikronährstoffen), insbesondere Glutathion-Therapie
Seit 1982 Heilpraktiker mit eigener Praxis in Bonn, jahrelange enge Zusammenarbeit mit dem Arzt und Biochemiker PD Dr. med. habil. Gerhard Ohlenschläger († 2008)


Publikationen und Vorträge

Drei Monographien zu den Themen Eumetabolik (orthomolekulare Medizin), S-Acetylglutathion und Bach-Blütentherapie, über 150 Vorträge und Seminare für Fach- und Laienpublikum seit 1981


Mitgliedschaften

Seit 2008 Wissenschaftlicher Beirat der Paramedica GmbH


Kontakt

Heilpraktiker Lorenz Geßwein
Am Zinnbruch 34
53129 Bonn
Telefon +49 (0) 228 36 02 57 33
Telefax +49 (0) 228 36 02 57 34
gesswein@fatigue-praxis.de
www.fatigue-praxis.de

Die Praxis von Lorenz Geßwein ist eine Schwerpunkt-Praxis für die Fatigue-Behandlung mit Eumetabol®.

   
© Paramedica GmbH 2009-2018       Impressum


  • Mitochondrien-Therapie als Alternative zur Schulmedizin
    Dr. Bodo Kuklinski setzt unter anderem auf S-Acetylglutathion bei chronischen und Multiorganerkrankungen
    mehr dazu
  • Mitochondriale Erschöpfungs-Therapie
    S-Acetylglutathion und Mikronährstoffe zur ATP-Steigerung
    mehr dazu
  • „Energie-Supplementierung“ vor Krebs-Operationen
    Mit perioperativem Managementprogramm und S-Acetylglutathion OP-Komplikationen verringern
    mehr dazu