Qualität nach höchsten Standards

Die Herstellung von S-Acetylglutathion (engl. Acetyl Glutathione), wie es in Eumetabol® enthalten ist, ist in einer Drug Master File nach nationalen Richtlinien und Standards der Food and Drug Administration (FDA, US-Gesundheits- behörde) spezifiziert. S-Acetylglutathion wird gemäß den darin beschriebenen Verfahren und Methoden nach den Regeln der Good Manufacturing Practice (GMP) hergestellt und geprüft. Das zugrunde liegende Verfahren ist die Acetylierung     , bei der aus reduziertem Glutathion (aktivem Glutathion, G-SH     ) der pharmazeutische Wirkstoff S-Acetylglutathion entsteht.

Die Herstellung nach GMP-Richtlinien gewährleistet eine einheitlich hohe Produktqualität und höchste Sicherheit bei der Einhaltung aller Vorgaben, die durch die Gesundheitsbehörden aufgestellt wurden. Qualitäts-Abweichungen und damit einhergehende Gefahren für den Verbraucher können ausgeschlossen werden. Bisher wurden keinerlei Nebenwirkungen bekannt.

Der pharmazeutische Wirkstoff S-Acetylglutathion wird unter der Pharmazentralnummer (PZN) 215 2004 geführt, ist nur in der Apotheke zu bestellen bzw. zu kaufen und ist exklusiv in Eumetabol® enthalten.

   
© Paramedica GmbH 2009-2018       Impressum


  • Mitochondrien-Therapie als Alternative zur Schulmedizin
    Dr. Bodo Kuklinski setzt unter anderem auf S-Acetylglutathion bei chronischen und Multiorganerkrankungen
    mehr dazu
  • Mitochondriale Erschöpfungs-Therapie
    S-Acetylglutathion und Mikronährstoffe zur ATP-Steigerung
    mehr dazu
  • „Energie-Supplementierung“ vor Krebs-Operationen
    Mit perioperativem Managementprogramm und S-Acetylglutathion OP-Komplikationen verringern
    mehr dazu