Eumetabol® – die Qualität macht den Unterschied

Gerade bei einer Glutathion-Therapie ist es wichtig, auf höchste Qualität zu achten. Bei näherem Hinsehen ist leicht zu erkennen: Der nach strengsten nationalen, europäischen und internationalen Richtlinien in Deutschland hergestellte und zertifizierte pharmazeutische Wirkstoff S-Acetylglutathion (SAG) erfüllt höchste Reinheits- und Qualitätsansprüche:

  • Speziell entwickelt für die medizinische Nutzung vom Biochemiker PD Dr. med. habil. Gerhard Ohlenschläger
  • Entwickelt in 30 Jahren Glutathion-Forschung
  • Pharmazeutischer Wirkstoff
  • Für die Anwendung am Menschen offiziell freigegeben
  • Komplett hergestellt in Deutschland
  • Herstellung nach GMP-Regeln: ordnungsgemäße, hygienische, gut dokumentierte und kontrollierte Herstellung, überprüft durch behördliche Inspektionen
  • Alle gesetzlichen Anforderungen an pharmazeutische Wirkstoffe werden erfüllt
  • Jede einzelne Charge umfassend geprüft und mit aussagekräftigem, validem Analysen-Zertifikat nach Apotheken-Betriebsordnung bestätigt
  • Genau festgelegte und nachvollziehbare Prüfmethoden nach anerkannten pharmazeutischen Regeln
  • Garantiert gleichbleibende Qualität und Reinheit durch Definition einer „Drug Master File“     
  • Höchste Reinheit ermöglicht den größten Wirkungsgrad
  • Forschung und Anwendung begleitet von wissenschaftlichem Beirat aus Ärzten, Wissenschaftlern und anderen Fachleuten
  • Vorreiter der Hochdosis-Therapie bei Chronischem Fatigue-Syndrom und anderen Erschöpfungs-Erkrankungen
  • Keine Nebenwirkungen bekannt


Download Informationen zur Herstellung von Eumetabol® (S-Acetylglutathion)
   
© Paramedica GmbH 2009-2018       Impressum Datenschutz


  • Mitochondrien-Therapie als Alternative zur Schulmedizin
    Dr. Bodo Kuklinski setzt unter anderem auf S-Acetylglutathion bei chronischen und Multiorganerkrankungen
    mehr dazu
  • Mitochondriale Erschöpfungs-Therapie
    S-Acetylglutathion und Mikronährstoffe zur ATP-Steigerung
    mehr dazu
  • „Energie-Supplementierung“ vor Krebs-Operationen
    Mit perioperativem Managementprogramm und S-Acetylglutathion OP-Komplikationen verringern
    mehr dazu