Online-Informationen zur chronischen Erschöpfung bei Brustkrebs

Das netzwerk frauengesundheit von Prof. Dr. Ingrid Gerhard ist ein Online-Portal mit aktuellen Beiträgen aus Frauenheilkunde, Naturheilkunde und Umweltmedizin. In den Rubriken Ernährung, Erkrankungen, Lebensstil, Naturheilverfahren und Umwelt werden interessante Beiträge mit Informationen, Tipps und Hintergrundwissen zu frauenrelevanten Themen angeboten. Die vielfach ausgezeichnete Autorin, die für ihr Engagement unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt wurde, gibt Frauen damit wertvolle Beratung und Hilfe.

Neu aufgenommen wurde jetzt ein Beitrag zur Behandlung der Cancer-Fatigue (tumorbedingte Erschöpfung) bei Brustkrebs. Dabei sieht Prof. Gerhard S-Acetylglutathion (Eumetabol®) als einen vielversprechenden Bestandteil der Gesamttherapie an, da auf diese Weise das Glutathion-System im Körper unterstützt werden könne – ein wesentlicher Ansatzpunkt zur Linderung der Beschwerden. Außerdem sollte die Fatigue-Behandlung Elemente wie Bewegung, Ernährung und die zusätzliche Versorgung z.B. mit Vitamin D3 umfassen. Besonders hebt die Autorin auch die günstigen „Nebeneffekte“ von S-Acetylglutathion hervor. So seien die immunstärkende Wirkung und die Minderung einer Knochenmarkhemmung durch S-Acetylglutathion auch bei Brustkrebs positiv zu bewerten. Zudem fördere S-Acetylglutathion die Produktion des körpereigenen Endorphins SAM, das stimmungsaufhellend, schmerzstillend und antidepressiv wirkt.

Das netzwerk frauengesundheit informiert nicht nur über Cancer-Fatigue bzw. das Fatigue-Syndrom im Zusammenhang mit S-Acetylglutathion. Weitere Artikel behandeln die Fatigue bzw. chronische Erschöpfung allgemein, geben Selbsthilfe-Tipps und erläutern interessante Zusammenhänge zum Burn-out-Syndrom und zur Fibromyalgie. Auch bei Fibromyalgie sieht die Autorin eventuelle Einsatzmöglichkeiten von S-Acetylglutathion. Hierzu müsse jedoch weiter geforscht werden.

Autoren:

  • Prof. Dr. med. Ingrid Gerhard



Mehr zu diesem Thema und zu vielen anderen wichtigen Frauen-Gesundheitsthemen finden Sie auf www.netzwerk-frauengesundheit.com

   
© Paramedica GmbH 2009-2018       Impressum Datenschutz